Ritt zum Ox-Bow

The Ox Bow Incident

1943

Western

Eine Gruppe Männer macht Jagd auf drei Fremde, die angeblich einen Rancher erschossen haben sollen.

Nach einem harten Winter kommen die beiden Cowboys Gil Carter (Henry Fonda) und Art Croft (Henry Morgan) in eine abgelegene Westernsiedlung. Als sie sich gerade im Saloon einen Whisky gönnen, verbreitet ein junger Mann die Nachricht, ein Viehzüchter sei erschossen worden und Poncho ergänzt, er habe in den Bergen drei Fremde mit dessen Herde reiten sehen. Sofort entbrennt eine lebhafte Debatte unter den Männern, was zu tun sei. Major Tetley, Farnley und die alte Jenny "Ma" Grier rufen mit massiven Drohungen zur Lynchjustiz auf und überschreien die Warnungen des besonnenen Richters Tyler. Gesetzwidrig wird ein Suchtrupp eingeschworen, dem sich auch Gil und Art anschließen müssen. Als Fremde im Ort - und sie fühlen sich beide nicht als Helden - können sie sich dieser Forderung schlecht entziehen, obwohl sie erkennen, dass hier einige Fanatiker die Menge zur Gewalt geradezu treibt.

  • Schauspieler:Henry Fonda, Dana Andrews, Anthony Quinn, Henry Morgan

  • Regie:William Wellman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.