Roma

2018

Drama

Alfonso Cuaróns Filmdrama zeigt ein aufregendes Jahr im Leben einer Mittelklassefamilie aus Mexiko-Stadt in den frühen 1970er-Jahre.

Min.125

In ROMA erweist Cuarón dem stillen Wirken der Hausangestellten Reverenz, die seine eigene Kindheit geprägt haben. Mit langen, das chaotische Stadtleben im Panorama erfassenden Einstellungen und einem an Nuancen reichen Schwarzweiß zeigt er Szenen eines bürgerlichen Familienlebens im Mexiko City der frühen 1970er Jahre. Dicht an der Perspektive seiner indigenen Heldin Cleo lässt er Tage und Wochen mit ihren Alltagsverrichtungen vergehen – und erfasst präzise ihren sozialen Zwischenstatus: Sie putzt, macht die Wäsche, holt den Kleinsten von der Schule ab. Und wenn sie abends mit der Familie vorm Fernseher sitzt, reicht sie nebenher noch Snacks und räumt das dreckige Geschirr weg. (Barbara Schweizerhof)

  • Schauspieler:Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Marco Graf, Daniela Demesa, Carlos Peralta, Nancy García

  • Regie:Alfonso Cuarón

  • Kamera:Alfonso Cuarón

  • Autor:Alfonso Cuarón

  • Verleih:Filmladen

  • Webseite:https://www.viennale.at/de/film/roma-1

19:15 (OmeU)
17:00 (span. OmdU)
16:30 (OmU)

Roma

1/3