Rounders

 USA 1998
Drama, Krimi 18.05.2000 121 min.
Rounders

Ein Jurastudent wird durch einen frisch aus dem Gefängnis entlassenen alten Freund wieder zur alten Spielleidenschaft gebracht.

Mike McDermontt (MATT DAMON) ist ein gewissenhafter Jurastudent, der mehr oder weniger erfolgreich versucht, seine Vergangenheit als Pokerspieler zu vergessen. Dann wird sein bester Freund Worm (ED NORTON) aus dem Gefängnis entlassen. Worm scheint jedoch gar nicht so froh darüber, denn er besitzt noch einen Schuldenberg, den er vor seinem Haftaufenthalt angehäuft hat. Schon nach kurzer Zeit sind ihm die Kredithaie auf den Fersen. Und sie sind nicht gerade zimperlich. Worm sucht Hilfe bei seinen Freund. Er will gemeinsam mit Mike an die alten Zeiten anknüpfen, in denen beide ein unschlagbares Team waren und sich mit kleinen Betrügereien am Pokertisch behaupten konnten. Entgegen seinen besten Absichten, beschließt Mike seinem in Bedrängnis geratenen Freund zu helfen und kehrt an den Spieltisch zurück. Aber schon ziemlich bald stecken beide in einer unangenehmen Situation, und plötzlich steht für Mike die gesamte Existenz auf dem Spiel...

JOHN MALKOVICH spielt in Rounders einen durchtriebenen russischen Kartenspieler, der die größte, aber auch gefährlichste Spielrunde in New York leitet. JOHN TURTURRO ist Mike's alter Mentor. Er hat dem Jungen alle Tricks beigebracht und steht ihm auch weiterhin hilfreich zur Seite. MARTIN LANDAU leitet als Dekan die juristischen Fakultät, trifft sich auch schon mal mit seinen Arbeitskollegen zu einer kleinen, illegalen Spielrunde und muß am Ende feststellen , daß die Unterschiede zwischen einem gerichtlichen Prozeß und einer einem ordentlichen Kartenspiel manchmal gar nicht so groß sind.

Details

Matt Damon, Gretchen Mol, Paul Cicero, Ray Iannicelli, John Turturro, Merwin Goldsmith u.a.
John Dahl
Christopher Young
Jean-Yves Escoffier
David Levien, Brian Koppelman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken