Rysopis (mit Dwaj Ludzie...) (Identification Marks: None)

 PL 1964
Drama, Independent, Avantgarde 78 min.
film.at poster

Das polnische Generationenporträt aus den 1960ern berichtet vom letzten Tag eines jungen Mannes vor dem Eintritt in die Armee. Eine Freundin, ein Hund, eine Prügelei, zielloses Herumstreifen, zufällige Begegnungen, der unspektakuläre Alltag. Skolimowskis Film zeigte den äußerst verblüfften westlichen Kinozuschauern, dass auch in Osteuropa Aufbruchsstimmung herrschte, die sich ganz ähnlich artikulierte wie die ersten Vorläufer der westlichen Studentenrevolten. Die Überraschung, die dieses Werk bei seiner Aufführung im Westen auslöste, stand am Beginn der Karriere eines neuen Talents, dessen Verwerfung des allzu simplen Realismus und Vorliebe für offene Erzählstrukturen und flüssige Komposition, dessen verblüffender, durchweg dynamischer visueller Stil ihn direkt der internationalen modernistischen Schule zuordneten. Der Film bestätigte von neuem deutlich das Vorhandensein einer neuen Generation im Osten, die sich von der starren offiziellen Ideologie frei gemacht hatte, die aber den Preis der Desorientierung und der persönlichen Entfremdung zu zahlen hatte. Rysopis zeigt auch Zorn auf Feinde, die nur undeutlich zu sehen sind, und Zorn gegen Kontrolle von oben. Zufällig in ein banales Interview auf der Straße verwickelt, wird der junge Mann gefragt, ob er gern Astronaut wäre. «Ja», sagt der mutmaßliche Herumtreiber und formuliert damit praktisch die Inschrift über dem Film oder über einer ganzen Generation, «ich möchte gern in eine Sache gestoßen werden, die aus einem Stück ist und doch imstande sein, meine Geschwindigkeit und Richtung selbst zu bestimmen.» (Amos Vogel)

(Text: Viennale 2004)

Details

Jerzy Skolimowski (Adrzej Leszczyc), Elzbieta Czyzewska (Teresa, Barbara, Janczewska), Tadeusz Minc (Mundzek Kruszyfiskâ| Andrzej Zarnecki (Raymond)
Jerzy Skolimowski
Krzysztof Sadowski
Witold Mickiewicz
Jerzy Skolimowski

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken