Scarlet Street

USA, 1945

Drama

Fritz Langs Remake von Jean Renoirs La chienne.

Min.103

Christopher Cross rettet ein Mädchen namens Kitty vor ihrem gewalttätigen Freund Johnny. Der verheiratete Cross verliebt sich in Kitty. Johnny drängt diese, den neuen Freund auszunützen. Tatsächlich besorgt Cross Kitty eine kleine Wohnung. Er selbst nutzt diesen Ort, um seiner Leidenschaft fürs Malen nachzugehen. Als Johnny die Bilder entdeckt, verkauft er sie als Kittys Werke.

  • Schauspieler:Edward G. Robinson, Joan Bennett, Dan Duryea, Margaret Lindsay, Rosalind Ivan

  • Regie:Fritz Lang

  • Kamera:Milton Krasner

  • Autor:Dudley Nichols

  • Musik:Hans J. Salter

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.