Schöne Venus

Vénus beauté

Frankreich, 1999

Romanze

Vénus beauté zeigt die Diskrepanz zwischen dem schönen Schein einer makellosen Warenwelt und den Nöten der Menschen, deren Aufgabe es ist, die Fassade aufrecht zu erhalten.

Min.105

Madame Nadine leitet den Schönheitssalon "Vénus beauté", wo sich wohlhabende Damen verwöhnen und der Illussion nie alternder Jugend hingeben können.

Der Kontrast zur rosaroten Scheinwelt stellt sich nach Feierabend ein. Angéle, über vierzig und die älteste der drei Angestellten, wird von ihrem Freund verlassen. Ohne sich der Illusion ewiger Liebe hinzugeben, versucht sie, die Trennung doch noch etwas hinauszuzögern. Und auch die beiden anderen Angestellten, Marianne und die zwanzigjährige Samantha durchleben die Höhen uönd Tiefen des Liebeslebens.
In diesem Film wurde Audrey Tautou von Jean-Pierre Jeunet für "Die fabelhafte Welt der Amélie" entdeckt.

  • Schauspieler:Nathalie Baye, Bulle Ogier, Samuel Le Bihan, Jacques Bonnaffé, Mathilde Seigner, Audrey Tautou, Robert Hossein, Claude Jade, Micheline Presle, Emmanuelle Riva, Claire Nebout

  • Regie:Tonie Marshall

  • Kamera:Gérard de Battista

  • Autor:Tonie Marshall, Marion Vernoux

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.