Schule im Kino: Im Atelier mit: Peter Tscherkassky

 
Kinderfilm, Dokumentation ab 16 
film.at poster

Kino, handgemacht. Oder: Handgemachtes Kino.

Ab 16 Jahren

Seit vielen Jahren erschafft Peter Tscherkassky seine Filme aus gefundenem Filmmaterial. Dabei bedient er sich bei Hollywood-Produktionen ebenso wie bei Amateur-Movies oder Werbespots. Statt in einer Kamera entstehen seine Werke in der Dunkelkammer, wo das Ausgangsmaterial auf technisch einfache Weise händisch neu kopiert und geformt wird. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. An die 45 Auszeichnungen wurden Tscherkasskys Filmen bis heute zuerkannt, und Outer Space gilt als einer der weltweit meist gezeigten Filme Österreichs. Während des "Atelierbesuchs" wird Peter Tscherkassky seine Technik vorstellen und einen seiner Filme im Detail erläutern.

Peter Tscherkassky, geb. 1958 in Wien. Philosophiestudium. Seit 1984 zahlreiche Veröffentlichungen zu Geschichte und Theorie des avantgardistischen Films. Seit 1988 Konzeption und Organisation diverser internationaler Avantgardefilmfestivals. Eigene Filme seit 1979. Sein jüngstes Werk "Coming Attractions" (2010) wurde bei den Filmfestspielen in Venedig als bester Kurzfilm ausgezeichnet.

Details

ab 16

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken