Scream 3

 USA 2000
116 min.
5.50
Scream 3

Der dritte Part der Trilogie deckt die Zusammenhänge der vergangenen Morde auf.

Der dritte Part der Trilogie deckt die Zusammenhänge der vergangenen Morde auf: Reicht die Spur der Verbrechen bis zu dem Mord an Sidneys Mutter, Maureen Prescott, zurück?

Während in Hollywood gerade "Stab 3" gedreht wird, taucht wieder ein verhüllter Massenmörder auf, der genau wie es im Drehbuch steht die Schauspieler umbringt. Ganz besonders hat er es aber auf Sidney abgesehen, die sich seit den Geschehnissen des letzten Films in ein einsames Haus am Land zurückgezogen hat. Doch auch dort ist sie, wie man vermuten kann, nicht sicher

Der Soundtrack zum FilmScream 3 [SOUNDTRACK]
Marco Beltrami, Pete AnthonyPreis: DM 29,99
EUR 15,33Label: Colosseum (ZOMBA);
ASIN: B00004NJM2
Das Buch zum Film
Die Scream Trilogie
Christian Lukas, Sascha WestphalPreis: DM 16,90
EUR 8,64
Taschenbuch (2000) Heyne, Mchn.; ISBN: 3453181247

Details

David Arquette, Neve Campbell, Courtney Cox, Patrick Dempsey, Scott Foley, Lance Henriksen, Matt Keeslar, Jenny McCarthy, Emily Mortimer, Parker Posey, Deon Richmond
Wes Craven
Marco Beltrami
Peter Deming
Ehren Kruger, Kevin Williamson

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Screamfan
    Ich fand Scream3 besser als 2!
    Genaugenommen ist er der BESTE Teil gewesen!!!!!!
    Muttergeist ist voll gruselig!
    EMPFEHLENSWERT;EMPFEHLENSWERT
    Super Super

    Re:Screamfan
    Scream 3 war mit Abstand der schlechteste der Reihe. Der 2.Teil war halbwegs OK, Der 1.Teil war der beste Teil der Serie..auch wenn Kevin Williamsons Drehbuch zu kolportagehaft war..aber immerhin hat Craven hier versiert gearbeitet...

  • echt fad
    der film ist eine echte enttäuschung für scream fans. gar keine handlung und die mordszenen sind stinkfad. sie hätten beim alten drehbuchschreiber bleiben solln!

  • Gähn !
    Immer und immer wieder das Gleiche:
    Plötzlich ist irgendwer alleine, die Kamera geht aufs Gesicht, der Ton in die Höhe und dann hüpft auch schon der Maskenkasperl aus irgendeiner Ecke. Wes Craven dürfte nicht checken, daß diese Masche nach 2 (nun 3) Filmen u. etwa 20 Morden nicht mehr zieht.
    Die Idee den 3er film am Drehort des 2er Teils zu inszenieren ist zwar ganz nett, legitimiert aber noch lange nicht einen sonst ziemlich öden Film.

  • Ermüdend!
    Ich muss gleich vorwegnehmen, dass ich die ersten beiden Teile nicht kenne, doch Scream 3 war bisher der einzige Film, wo ich es geschafft habe, dabei einzuschlafen. So richtig, mit Augen zu und Black out. (Ich hab noch nie einen grösseren Blödsinn gesehen!)Somit habe ich die Entscheidung getroffen, mir die beiden ersten Teile zu ersparen.

  • Scream 3: Einzigartig!!
    Als echter Scream-Freak musste ich mir natürlich sofort Karten für die Scream-Night sichern!
    Tja so gut der erst war...der zweite war echt schwach...aber dafür hat der dritte dann doch das erfüllt was ich mir erhofft hatte u und was ich so von den medien gehört habe!
    Ich hatte mir nie gedacht dass der dritte wirklich dem ersten teil Konkurrenz machen könnte aber ich wurde eines bessern belehrt!!
    Es ist echt ein cooler Horrorfilm mit teilweise echt auch lustigen Szenen zum Schmunzeln!

    Und da jetzt wahrscheinlich eh schon fast jeder Interessierte diesen Film gesehen hat kann ich ja auch beruigt sgaen dass es besser gewesen wäre, dass sidney am Ende gestorben wäre was endgültig geheissen hätte, dass die Trilogie perfekt ist!
    Leider gottes wurde es wieder son Happy-end film ala Hollywood!!!

    und das schlimmste ist dass ich neulich gelesen habe auf ner inoffiziellen scream-page, dass es angeblich einen vierten Teil geben soll,.... wes craven soll aber nicht regie führen und ob alle akteure wieder zusagen wage ich auch zu bezweifeln!!

    ich jedenfalls halte es für besser wenn das Schreien (scream) jetzt endgültig ein Ende hat!!
    ;#((

    CyA!!!

  • Dreadbotl
    Was ich beim 3. Teil der Screamtrilogie vermisse ist die Freundschaft der beim 1. Teil mitwirkenden Jugendlichen! Außerdem ist das ENDE bei Scream 3 selten SCHWACH. Neve muss beim vorläufig letzten Teil STERBEN, Es ist sonst kein guter Film wenn die Hauptdarsteller überleben. Wie in Scream 3 erwähnt wäre ein Ende wie bei Reservoir Dogs - übrigens der Beste Film von Quentin tarantino und der Filmgeschichte - um einiges passender!

  • Re:???
    Nein, muss man nicht...es werden zwar einige Witzchen gemacht, über die dann nur Insider lachen können, aber sonst reicht es völlig aus, wenn man nur den dritten Teil gesehen hat.....

    scream 1 + 2
    mein tip: borge dir die ersten beiden teile auf video aus, die sind nämlich sehr gut und vergiß den miesen dritten teil!

  • Zum Totlachen
    Vergesst es Leute, wenn ihr einen Horrrorfilm sehen wollt. Scream 3 ist eine reine Slapstickkomödie. Wer sich gruseln will schaut sich den zweiten Teil an, wer ein gutes Ende will Teil eins. Wer sich aber ablachen will, der ist hier genau richtig....eine ausführliche Kritik zu dem Film gibts übrigens auf http://beam.to/filmkritik.....Schladi

  • WOW!!!!
    Ich hab mir den Film angeschaut und finde ihn echt gut! Scream 3 ist gruselig und spannend bis zum Schluss. ANSCHAUN!

Seiten