Lance Henriksen

Scream of the Banshee

— Scream of the Banshee

Als Archäologie-Professorin Isla Whelan (Lauren Holly) bei einer Routinearbeit einen alten eisernen Handschuh der Tempelritter aus dem 12. Jahrhundert und eine mysteriöse Karte entdeckt, ist ihre Neugier gepackt. Mit Hilfe der Karte findet sie einen verborgenen Raum, in dem eine uralte Metallbox mit kunstvollen Verzierungen versteckt ist. Doch als Professor Whelan die Box öffnet, verhilft sie einem uralten weiblichen Dämon zur Freiheit. Dieser Dämon verfügt über die Macht mit seinem Schrei alle zu töten, die ihn hören. Nur der in Ungnade gefallene Professor Duncan (Lance Henriksen) scheint Hinweise zu kennen, wie er zu stoppen sein könnte…

A team of altruistic vigilantes destroy evidence to keep as many people from prison as possible, but when one of their crime scene clean-ups is revisited by the killer, the strength of their convictions is tested.

Neueste Erkenntnisse lassen vermuten, dass Leben auf dem Jupitermond Europa gedeiht. Mit einer Weltraummission möchte der Abenteurer und Geldgeber Walter Moffitt sich selbst und der Welt den Beweis dafür erbringen. Die beiden Astronauten Michael Forrest und Nathan Miller nehmen die Herausforderung an und bilden das Team für die 12-jährige Mission ins All!

"Powder" verbrachte sein ganzes Leben auf dem Anwesen seiner Großeltern und kennt die Welt nur aus Büchern.

Los Angeles im Jahr 1983. Nerd Sam hat es nicht leicht, sich in der Schule zu behaupten. Er ist beliebtes Mobbingopfer von Schulhof-Proll Biff, der gern Außenseiter in Gegenwart seiner liebreizenden Freundin Jenny demütigt. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Um zu beweisen, dass auch Außenseiter mutig und furchtlos sind, unterzieht sich Comicfan Sam einer Mutprobe und geht auf Erkundungsstreifzug in einen verlassenen Vergnügungspark. Was ihn jedoch dort erwartet, wird er sein Lebtag nicht wieder vergessen …

Das junge Programm Beck (Originalstimme: Elijah Wood) führt eine Revolution in der Computerwelt gegen den bösen Clu 2 an. Er wird trainiert von Tron (Originalstimme: Bruce Boxleitner), dem besten Krieger der digitalen Welt. Der Mentor zeigt seinem Schüler die wichtigsten Techniken, um gegen Clu und seinen Helfer, den brutalen und skrupellosen General Tesler (Originalstimme: Lance Henriksen), zu bestehen.

Dorothy Gale ist erfolgreiche Kinderbuchautorin. Mit ihren phantastischen Abenteuern aus dem zauberhaften Land namens Oz begeistert sie große und kleine Leser. Nun sollen ihre Geschichten verfilmt werden. Was Dorothy nicht ahnt: Das Land Oz gibt es wirklich. Alle erdachten Geschichten hat sie als Kind selbst erlebt. Nach ihrer Rückkehr in die reale Welt wurde ihre Erinnerung jedoch gelöscht. Der bösen Hexe des Westens liegt viel daran, dass Dorothy sich erinnert. Sie ist im Besitz des mächtigen Zauberbuches, das jedoch verschlossen ist. Den Schlüssel zu dem Buch hat Dorothy damals mit in die reale Welt genommen und versteckt. Die böse Hexe lässt nichts unversucht, in den Besitz dieses Schlüssels zu gelangen.

Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse wird in dieser brandneuen Serie wieder zum Leben erweckt! Detroit ist im 22. Jahrhundert der Ort schlechthin für alle Technikfreaks, Industrialisten und alles, was mit Robotern zu tun hat. Hier wird die Zukunft geschmiedet und dank der florierenden Roboterindustrie der Stadt auch richtig Geld gemacht. Und deswegen ist Detroit auch interessant für alle Kriminellen und Bösewichte – was zu unserer Geschichte führt.

In sechs bildgewaltigen Episoden erzählt Steven Spielberg vom Auslöschen der Indianer Amerikas. Jede der neunzigminütigen Episode wurde von Spielberg als “Zeitdokument” erschaffen und sich vom Mythos des Wilden Westens abheben, wie er seit den Anfängen des Hollywoodkinos zelebriert wird. Die Geschichte umfasst die Periode von 1820 bis 1890 – 70 Jahre, in denen viel passiert ist. So setzt auch die erste Folge damit ein, dass die Indianer ziemlich friedlich ihr Land höchstens mit Büffeln teilen und die letzte Folge berichtet davon, wie die Siedler das Land nach dem Ausrotten der Urbevölkerung einnehmen. Zur Veranschaulichung dienen zwei Familien – die einen sind Siedler, die andere indianisch -, deren Schicksal in den Unruhen dieser Zeit hin- und hergeworfen wird. Epische Ausmaße nimmt Into the West sicherlich an: Knapp 15.000 Komparsen waren an der 50-Mio.-Dollar-Produktion beteiligt, in der die indianischen Sprachen zum Zuge kommen.

Millennium – Fürchte deinen Nächsten wie Dich selbst ist eine von Chris Carter geschaffene US-amerikanische Fernsehserie. Im Zentrum des ursprünglichen Serien-Konzepts standen der Anspruch einer möglichst realistischen Darstellung der Verbrechen, ihrer Ursachen und ihrer Aufklärung sowie die Auseinandersetzung mit der Mythologie des Bösen.

Lance Henriksen | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat