Space Dandy

スペース☆ダンディ

Japan,

SerieAnimationKomödieSci-Fi & Fantasy

Der verträumte Abenteurer mit der extravaganten Haartolle reist kreuz und quer durch die Galaxis. Stets ist er auf der Suche nach Aliens, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Jede neue Spezies, die er entdeckt, verschafft ihm eine saftige Belohnung. Aber Dandy muss auf der Hut sein, denn es gilt „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“! Zusammen mit seinen Kumpanen, dem heruntergekommenen Roboter QT und dem katzenhaften Alien Meow, erforscht Dandy unbekannte Welten, die von einer Vielzahl fremder Wesen bevölkert sind. Ganz zu schweigen von jenen, die besonders vorteilhafte Argumente zur Schau stellen...

Staffeln / Episoden2 / 26

Min.24

Start01/04/2014

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Space Dandy finden.

  • Schauspieler:Junichi Suwabe, Uki Satake, Hiroyuki Yoshino, Banjou Ginga, Kousuke Hatakeyama, Yurin, Houko Kuwashima, Unsho Ishizuka

  • Regie:Shinichiro Watanabe, Masahiko Minami

Als Space Dandy und sein Roboter-Gehilfe einen Alien vom Stamm der Betelgeusianer kennenlernen, stellen sie schnell fest, dass dieser drollige Alienkater bestens in ihr Alienjäger-Team passt.
Ramen ist ein populäres Fastfood-Nudelgericht in Japan. Meuw hat gehört, dass es in irgendeinem Restaurant einen mysteriösen, noch unentdeckten Alien geben soll, der ein einzigartiges Ramen-Gericht zubereitet.
Auf einem kargen Planeten trifft das Alienjäger-Team auf eine hilfesuchende junge Dame, deren Proportionen ganz nach Dandys Geschmack sind. Doch das Mädchen ist keineswegs so schutzbedürftig, wie es scheint.
Durch einen scheinbar völlig harmlosen Biss von einem neu entdeckten Alien fängt sich Meuw einen verheerenden Zombie-Virus ein.
Dandy will ein Alien-Mädchen vom Stamm der Gentooanier zur Alien-Registrations-Behörde bringen. Doch die Reise dorthin entwickelt sich anders als er sich das gedacht hat.
Unsere drei Alienentdecker landen auf einem Planeten auf dem ihnen zwei total schräge Alienkreaturen begegnen, die aus einem total schrägen Grund total verfeindet sind.
Es gibt nichts, was sich Space Dandy nicht zutraut. In einem Grand Prix für Weltraum-Fahrzeuge, an dem er mit der "Little Aloha" teilnimmt, geht er deshalb furchtlos in die Vollen.
Die Besatzung der Aloa Oe landet auf einen verlassenen Planeten. Obwohl es in dieser Einöde nur einen gutmütigen Hund zu geben scheint, wird es hier für das Alienjäger-Team lebensgefährlich.
Planet Planta. Auf der Suche nach einem seltenen Alien namens „Code-D“ begegnen Space Dandy und sein Alienkater Meow einer Vielzahl höchst bizarrer Pflanzen-Lebewesen.
Die Aloa Oe muss auf dem Planeten Betelgeuse notlanden - Meows Heimatplanet. Meow ist ganz und gar nicht begeistert, denn hierher wollte er eigentlich nie wieder zurückkehren.
Planet Lagado. Der ganze Planet besteht aus einer riesigen Bibliothek. Seine Bewohner sind überaus seltsame Bibliothekare und es gibt Aliens in Gestalt eines Buches.
Unser Alienjäger-Team ist auf der Jagd nach einem höchst lukrativen Chamäleonier-Alien. Der kann sich allerdings in jede Gestalt verwandeln, z.B. in einen täuschend echten Doppelgänger von Space Dandy.
In dieser Episode gibt’s eine herzergreifende Liebesgeschichte: der drollige Roboter QT verliebt sich in eine wunderschöne Kaffeemaschine…