The Bold Type

The Bold Type

United States,

SerieKomödieDrama

Jane (Katie Stevens) hat gerade ihren Traumjob als Autorin für das weltweit renommierte Frauenmagazin „Scarlet“ erhalten. Schon bald muss sie erkennen, dass sie das Leben in New York und die Arbeit bei dem Magazin überwältigt – womit sie allerdings nicht alleine ist. Doch mit der Unterstützung ihrer Kolleginnen verschaffen sich die jungen Frauen gegenseitig das nötige Selbstbewusstsein, um den einschüchternden Vorgesetzten entgegenzutreten. Gemeinsam begeben sie sich auf den Pfad des Erwachsenwerdens und auf die Entdeckung von Identität, Sexualität, Liebe und Mode.

Staffeln / Episoden5 / 52

Min.45

Start06/20/2017

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für The Bold Type finden.

  • Schauspieler:Katie Stevens, Aisha Dee, Meghann Fahy, Melora Hardin, Sam Page, Matt Ward, Stephen Conrad Moore

  • Regie:Sarah Watson

Gewinnt einen Einblick in die außerordentlichen Leben und Lieben derjenigen, die für die Frauenzeitschrift „Scarlet“ arbeiten.
Jane soll einen „Bester Orgasmus“-Artikel schreiben, aber weiß nicht, wo anfangen, da sie noch nie einen Orgasmus hatte.
Jane versucht sich im „Casual dating“ mit dem Pinstripe-Typ, aber ist empört, als sie herausfindet, dass er an einer Gegendarstellung zu ihrem letzten Artikel arbeitet.
Jane und Alex arbeiten zusammen an einen Artikel, in dem es darum geht, wie Männer und Frauen mit „Casual Sex“ umgehen.
Janes schreibt ein Portrait über Morgyn Stanley, die ihren Job an der Wall Street hinter sich gelassen hat, um Stripperin zu werden und ist überrascht, als Morgyn sie wegen Verlemdung verklagt.
Jane sieht sich mit ihrer Vergangenheit und ihren eigenen Ängsten konfrontiert, als sie an einem kontroversen Artikel über den BRCA-Gentest zu arbeiten beginnt.
Richard lädt die Mädchen in seine Wohnung zum Dinner ein, um Suttons Freundinnen besser kennenzulernen, aber der Abend nimmt eine ganz andere Wendung.
Als Gerüchte über Entlassungen die Runde machen, strengen sich die Mädels besonders an.
Als Kat erfährt, dass Adena in ihre Heimat ausgewiesen werden soll, beschließt sie kurzerhand die letzten zehn Stunden, die Adena noch auf amerikanischem Boden bleiben, mit ihr am Flughafen JFK zu verbringen.
Jane macht sich daran, ihren letzten Artikel für „Scarlet“ zu schreiben und schiebt es auf, Jacqueline zu erzählen, dass sie gehen will, um eine neue berufliche Herausforderung abzunehmen; insbesondere als ihr Artikel über eine Performance-Künstlerin/ Aktivistin eine bisher unbekannte Seite an Jacqueline zum Vorschein bringt.