Sex and the Single Girl

 USA 1964
Romanze, Kabarettfilm 110 min.
film.at poster

Der Herausgeber eines Klatschblattes will eine Geschichte über eine Bestseller-Autorin veröffentlichen Helen Gurley Browns populärpsychologisches Buch «Sex and the Single Girl», auf dem dieser Film basiert, war tatsächlich zu der Zeit ein Bestseller und betört sie, um etwas mehr über ihr Leben zu erfahren als sie ihm im Interview erzählen will. Das geht, wie üblich in romantischen Komödien, natürlich schief, und das heißt: Am Ende wird geheiratet trotz des wagemutigen Filmtitels.

(Text: Viennale 2004)

Details

Natalie Wood (Dr. Helen Brown), Tony Curtis (Bob Weston), Lauren Bacall (Sylvia Broderick), Mel Ferrer (Rudy DeMeyer), Henry Fonda (Frank Broderick), Leslie Parrish (Susan), Fran Jeffries (Gretchen)
Richard Quine
Neal Hefti
Charles B. Lang
Joseph Heller nach dem gleichnamigen Roman von Helen Gurley Brown und einer Vorlage von Joseph Hofman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken