Sie nennen ihn Radio

Radio

2003

Drama

Die wahre Geschichte der Freundschaft zwischen einem Football Trainer und einem farbigen Jungen.

Min.109

In dem verschlafenen kleinen Städtchen Anderson im US-Bundesstaat South Carolina sind die Siege und Niederlagen des High-School-Football-Teams willkommener Gesprächsstoff. Nach jedem Spiel diskutiert Trainer Harold Jones (Ed Harris), in Anderson eine beliebte Respektsfigur, bei einer guten Tasse Kaffee im örtlichen Barber Shop mit den Kleinstadt-Honoratioren Strategie und Taktik.

Im alltäglichen Straßenbild von Anderson ist der junge James Robert Kennedy (Cuba Gooding, JR.) fester Bestandteil. Er trägt wegen seiner Sammelleidenschaft für alte Radios und seiner Liebe zur Musik den Spitznamen "Radio". Seine Mutter (S. Epatha Merkerson) beschreibt den geistig ein wenig zurückgebliebenen Radio als "genau wie alle anderen, nur ein wenig langsamer als die meisten".

Als Trainer Jones eines Tages Radio zu seinem Schützling macht und ihm einen festen Platz als Trainingsgehilfe in dem Football-Team, ja sogar als "Schüler ehrenhalber" in der High School anbietet, ist nicht nur die Schuldirektorin Daniels (Alfre Woodard) irritiert.
Trainer Jones muss die wachsende Freundschaft mit Radio, der selbst seine Frau Linda (Debra Winger) und seine Tochter Mary Helen (Sarah Drew) von Jones verständnislos gegenüberstehen, gegen zementierte Vorurteile und Widerstände innerhalb der Gemeinde verteidigen.

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Cuba Gooding Jr., Ed Harris, Alfre Woodard, Brent Sexton, Debra Winger

  • Regie:Michael Tollin

  • Kamera:Don Burgess

  • Autor:Mike Rich

  • Musik:James Horner

  • Verleih:Sony Pictures

  • Webseite:http://www.sie-nennen-ihn-radio.de/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Sie nennen ihn Radio

1/1