Soleil

F, I, D, 1996

Drama

Min.104

Soleil ist die Geschichte der
Beziehung zwischen einer Mutter
und ihrem Lieblingssohn. Der
70jährige Pariser Prominentenarzt
Meyer Levy erinnert sich der Jahre
1940 bis 1946, in denen er seine
Kindheit und Jugend in der Casbah
von Algiers verbrachte. Mit 13 ist
Meyer der Liebling seiner schönen
und stolzen Mutter Titine, die trotz
ihrer Armut nie die Hoffnung verliert
und dafür sorgt, daß ihre fünf Kinder
ein möglichst unbeschwertes Leben
unter der strahlenden
Mittelmeersonne führen können.
Meyers Vater wurde in Frankreich
vom Einmarsch der Deutschen
überrascht, arbeitet jetzt unter
falscher Identität als Postbeamter
und schickt die Hälfte seines
kleinen Gehaltes nach Algerien. Wie
die meisten Juden des Landes
hoffen auch Titine und ihre Familie
auf einen baldigen Einmarsch der
Alliierten.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Sophia Loren, Philippe Noiret, Roger Hanin, Marianne Sägebrecht, Nicolas Olczyk, Michel Creton, Roger Dumas, Josiane Stoleru, Attica Guedj, Amidou, Elisa Touati, Richard Olczyk

  • Regie:Roger Hanin

  • Autor:Roger Hanin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.