Sprung in den Abgrund

1933

DramaKrimi

Die Berge sind hier Schauplatz für Wintersportler und durch Bergbahnen und Straßen erschlossen.

Harry Piel alias Harry Peters, der deutsche Serienagent der 1920er- und 1930er-Jahre, ist diesmal im Hochgebirge unterwegs, um einen schwierigen Auftrag zu lösen. Zwei Bankrotteure wollen sich durch einen großen Versicherungsbetrug sanieren und täuschen den Bergunfall eines Kompagnons vor. Peters entdeckt den angeblich Verunglückten und verfolgt die Verdächtigen. Nach lebensgefährlichen Abenteuern und waghalsigen Klettereien gelingt es ihm, zusammen mit einheimischen Bauernburschen, die Betrüger zu überwältigen.

Länge: 93 Min.

  • Schauspieler:Harry Piel, Elga Brink, Anton Pointner, Hermann Blass, Gerhard Bienert Hilde Hildebrand, Camilla Spira

  • Regie:Harry Piel

  • Kamera:Ewald Daub

  • Autor:Hans Rameau, Werner Scheff

  • Musik:Fritz Wenneis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.