© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
02/25/2022

Benedict Cumberbatch erhält "Walk of Fame"-Stern

Am 28. Feber wird der britische Star den Stern auf dem Hollywood Boulevard enthüllen.

Der Schauspieler Benedict Cumberbatch (45, "Doctor Strange") soll auf Hollywoods "Walk of Fame" mit einer Sternenplakette verewigt werden. Dies gaben die Betreiber der Touristenmeile am 23. Feber in Los Angeles bekannt. Am 28. Februar soll der britische Star den Stern auf dem Hollywood Boulevard enthüllen. Er erhält die 2714. Plakette auf dem berühmten Gehsteig.

Berühmte Gastredner

Als Gastredner sind Regisseur J.J. Abrams ("Star Trek Into Darkness") und Kevin Feige, der Marvel-Erfolgsproduzent hinter Blockbustern wie der "Avengers"-Reihe, "Iron Man" oder "Spider-Man", eingeladen.

Oscar-Chancen für "The Power of the Dog"

Cumberbatch ist Ende März als Hauptdarsteller in dem Western-Drama "The Power of the Dog" im Oscar-Rennen. Der Film um zwei Brüder, die in den 1920er Jahren gemeinsam eine Ranch in Montana betreiben, ist mit zwölf Nominierungen diesjähriger Oscar-Favorit. 2015 war der Brite für seine Hauptrolle in dem Drama "The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben" bei den Academy Awards nominiert gewesen.

Er ist auch durch die Fernsehserie "Sherlock" und durch seine Superheldenrolle als "Doctor Strange" bekannt. Zuletzt verkörperte Cumberbatch diese Rolle in "Spider-Man: No Way Home", Anfang Mai soll er in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" auf die Leinwand zurückkehren.

Kommentare