© Facebook/Spielkind | European Talent

Stars
12/21/2020

Devrim Lingnau spielt in Netflix-Serie Sisi

Jungschauspielerin Devrim Lingnau wird die österreichische Kaiserin Sisi verkörpern.

von Franco Schedl

Netflix plant eine sechsteilige Serie über Elisabeth von Österreich-Ungarn, besser bekannt als Sisi. Jungschauspielerin Devrim Lingnau wird in der Hauptrolle als österreichische Kaiserin zu sehen sein. Das teilte der Streaming-Dienst laut der Deutschen Presse-Agentur mit. Das Projekt trägt den Arbeitstitel "The Empress“.

"Es ist die große Liebesgeschichte zwischen Elisabeth und Franz, die im Mittelpunkt der Erzählung steht. Elisabeth wird erzählt als junge Frau, die ihrer Zeit voraus war und gegen die starren Regeln des 19. Jahrhunderts und des Hofes rebellierte."

Die 1998 geborene Devrim Lingnau wirkte unter anderem an dem Kinodrama "Auerhaus“ (2019) mit und absolvierte Gastauftritte in Krimi-Reihen wie „Unter Verdacht“ oder „Der Kriminalist“. Die zweite Hauptrolle als Kaiser Franz Joseph I. verkörpert der 26-jährige Schauspieler Philip Froissant. Er wird demnächst auch im Netflix-Thriller "Schwarze Insel“ zu sehen sein.

Die Dreharbeiten der Produktionsfirma Sommerhaus sollen  im Frühjahr 2021 beginnen. Showrunnerin der Serie ist Katharina Eyssen ("Zeit der Geheimnisse“). Die Regie übernehmen  Katrin Gebbe ("Pelikanblut") und Florian Cossen ("Mitten in Deutschland: NSU").

Das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn (1837-1898) wurde bereits mehrfach verfilmt. Am publikumswirksamsten war die "Sissi"-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm von 1955-1957.

Voraussichtlicher Start des neuen Netflix Originals ist Frühjahr 2022.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.