Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (39)

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
02/28/2022

Diese 8 Hollywood-Stars wurden zufällig entdeckt

Diese SchauspielerInnen verdanken offenbar nur dem Zufall ihre Karriere im Rampenlicht.

Diese Hollywood-Stars hätten um ein Haar eine andere Karriere eingeschlagen – manchmal ist man eben einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

"Es fühlt sich an wie das Ende", sagt Chris Pratt

Chris Pratt

Die Schauspielerin und Produzentin Rae Dawn Chong wurde in den 90er Jahren in einem Shrimp Restaurant auf Maui auf einen gutaussehenden und charmanten Kellner aufmerksam. Sie war so von Chris Pratt angetan, dass sie ihn für ihren Horrorfilm besetzte.

Charlize Theron

Nach ihrer geplatzten Ballettkarriere konzentrierte sich Charlize Theron aufs Modeln. Ihre Schauspielqualitäten entdeckte ein Talentscout, als sie in einer Bank einem Angestellten eine Szene machte. Offenbar filmreif...

Channing Tatum

Von "Magic Mike" zu "Magic Mike"? Channing Tatum arbeitete vor seiner Hollywood-Karriere tatsächlich unter anderem als Stripper. Ende der 1990er wurde er auf offener Straße von einem Model-Scout entdeckt und warb unter anderem für Pepsi. 2005 ergatterte er seine erste Filmrolle in "Coach Carter".

Harrison Ford

Harrison Ford verdiente über viele Jahre sein Geld als Tischler. Eines Tages hatte er Arbeiten bei Filmregisseur George Lucas zu erledigen. Lucas erkannte in ihm gewisse Talente als Schauspieler und besetzte ihn für eine Rolle in "American Graffiti" und wenig später als Han Solo in "Star Wars". 

Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (39)

Natalie Portman

Portman wurde als 11-Jährige in einem Pizzarestaurant in New York von einer Agentin der Make-up-Marke "Revlon" angesprochen. Doch einen Modeljob lehnte Portman ab. Wenig später gelang ihr mit "Léon - der Profi" der Durchbruch als Schauspielerin. 

Jennifer Lawrence

Mit 14 Jahren reiste Jennifer Lawrence mit ihren Eltern nach New York und wurde dort von einem Talentscout entdeckt. Er machte Fotos und gab ihrer Mutter dann seine Handynummer. Wenig später drehte sie Werbefilme und ergatterte erste kleine Filmrollen.

Marilyn Monroe

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurde Marilyn Monroe während der Arbeit für eine Rüstungsfabrik von dem Armeefotografen David Conover als Fotomodel entdeckt. Eine Modelagentur in Hollywood nahm sie unter Vertrag. Ein Jahr später startete sie als Schauspielerin durch.

Mel Gibson kam nicht an den Lido

Mel Gibson

Als Mel Gibson zum Casting seines Kulthits "Mad Max" erschien, hatte er unübersehbare Blessuren im Gesicht. Am Tag zuvor war er in einer Bar in einer Schlägerei verwickelt. Er hatte daher keine großen Hoffnungen auf die Rolle. Doch gerade sein wilder Look soll die Castingdirektoren überzeugt haben.

Kommentare