Stillleben

A, 2011

Drama

Ein Bericht aus den Abgründen der österreichischen Seele, von dort, wo es am dunkelsten ist. Als die lange verheimlichte Obsession eines Familienvaters ans Licht kommt, erschüttert diese Offenbarung das häusliche Gefüge.

Min.78

Start18.05.2012

Ein Familienvater bezahlt Prostituierte dafür, dass diese sich in Rollenspielen als seine Tochter ausgeben. Die schockierende Entdeckung einer lebenslang verheimlichten Obsession erschüttert ein fragiles familiäres Gefüge. Der Sohn macht sich Vorwürfe, er muss herausfinden, ob sein Vater seine Fantasien auch ausgelebt hat, doch seine Schwester will alleine sein um ihre Erinnerungen einzuordnen. Die Mutter zieht trotz ihrer Zweifel eindeutige Konsequenzen und der Vater muss einen Weg finden, mit der Scham und den Schuldgefühlen umzugehen.

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Fritz Hörtenhuber, Christoph Luser, Daniela Golpashin, Roswitha Soukup

  • Regie:Sebastian Meise

  • Kamera:Gerald Kerkletz

  • Autor:Thomas Reider, Sebastian Meise

  • Musik:Soap & Skin

  • Verleih:Stadtkino Filmverleih

  • Webseite:http://www.stillleben-derfilm.at/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.