Michael B. Jordan in "Creed"

Michael B. Jordan in "Creed"

© 2015 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. and Warner Bros. Entertainment Inc.

Stream

Die 5 besten Filme mit "Creed"-Star Michael B. Jordan!

"Creed 3" erobert zurzeit die Kinos. Wir haben für euch die 5 besten Filme mit Hauptrolle Michael B. Jordan rausgesucht!

von Oezguer Anil

03/09/2023, 11:05 AM

Obwohl er erst 36 Jahre alt ist, steht Michael B. Jordan schon seit über 20 Jahren vor der Kamera. Seine ersten Rollen spielte er in TV-Serien wie "Die Sopranos" und "The Wire". In den letzten zehn Jahren entwickelte er sich von einem gefragten Nebendarsteller zum absoluten Hollywood-Star. Zurzeit ist er in "Creed 3" im Kino zu sehen. Dort spielte er nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch Regie. 

Wir haben die Gelegenheit genutzt, um einen Blick zurück auf seine besten Rollen zu werfen.

Das sind die 5 besten Filme mit Michael B. Jordan:

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Just Mercy (2020)

Ende der 80er wird der schwarze Holzfäller Walter McMillian (Jamie Foxx) auf seinem Heimweg festgenommen. Er wird zu unrecht beschuldigt, eine junge weiße Frau ermordet zu haben und wird sogar rechtskräftig zur Todesstrafe verurteilt. Einige Jahre später beendet der Harvard Student Bryan Stevenson (Michael B. Jordan) sein Jus-Studium und legt seinen Fokus auf Häftlinge im Todestrakt. Als er den dubiosen Fall von McMillian entdeckt, setzt er alle Hebel in Bewegung, um der Gerechtigkeit Genüge zu tun.

"Just Mercy" basiert auf der wahren Lebensgeschichte des Bürgerrechtlers Bryan Stevenson, der sich seit über 30 Jahren für die Rechte der Armen und Schwachen einsetzt. Im Fokus der Geschichte stehen Fehlurteile des amerikanischen Rechtssystems. Trotz unzähliger Justizirrtümer hält die USA bis heute an der Todesstrafe fest. "Just Mercy" ist ein Plädoyer für Menschlichkeit und betont die Wichtigkeit des Widerstands gegenüber jeglicher Ungerechtigkeit.

"Just Mercy" ist auf Amazon Prime Video, Netflix und AppleTV+ verfügbar. Hier geht's direkt zu "Just Mercy"!

Black Panther (2018)

Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa (Chadwick Boseman) alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden Black Panther auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T’Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel.

"Black Panther" hat gezeigt, dass auch ein Schwarzer Superheld die Massen begeistern kann. Regisseur Ryan Coogler hat einen modernen Blockbuster mit einer politischen Haltung kreiert, um die Geschichten von marginalisierten Menschen in den Vordergrund zu rücken. Michael B. Jordan spielt hier den aufbrausenden Revolutionär Killmonger, der nicht vor Gewalt zurückschreckt, um seine Ziele zu erreichen

"Black Panther" ist auf Amazon Prime Video, Disney+ und AppleTV+ verfügbar. Hier geht's direkt zu "Black Panther"!

Chronicle (2012)

Drei Highschool-Jungen machen nachts auf einem Feld eine mysteriöse Entdeckung. Ein seltsames Objekt befindet sich unter der Erde und scheint einen speziellen Effekt auf Menschen zu haben, denn seit diesem Abend haben Andrew (Dane deHaan), Steve (Michael B. Jordan) und Matt (Alex Russel) besondere Kräfte. Anfangs probieren die drei ihre neuen Fähigkeiten nur harmlos aus. Aber bald wird aus dem Spaß bitterer Ernst und ein Machtkampf zwischen den Jungen entsteht, der immer gefährlicher wird.

"Chronicle" ist einer der erfrischendsten Superhelden-Filme des letzten Jahrzehnts. Hier stehen nicht der Weltuntergang oder skrupellose Antagonisten sondern die eigene Identitätsfindung im Vordergrund. Michael B. Jordan ist dabei Teil eines jungen Ensembles, deren anfängliche Freundschaft zu einer erbitterten Feindschaft mutiert.

"Just Mercy" ist auf Amazon Prime Video, Disney+ und AppleTV+ verfügbar. Hier geht's direkt zu "Chronicle"!

Creed (2015)

Adonis Johnson (Michael B. Jordan) hat seinen Vater, den Schwergewicht-Weltmeister Apollo Creed, nie kennengelernt, denn der starb bereits vor Adonis' Geburt. Aber, dass ihm das Boxen im Blut liegt, daran besteht kein Zweifel. Adonis macht sich auf nach Philadelphia, wo Apollo Creed einst seinen berühmten Kampf gegen den zähen Nachwuchsboxer namens Rocky Balboa bestritt. Rocky beginnt den jungen Fighter zu trainieren, obwohl er selbst derzeit einen gefährlicheren Gegner konfrontieren muss, als ihm im Ring jemals begegnet ist.

Ryan Coogler inszenierte das Drehbuch, das er mit Aaron Covington unter der Verwendung der Figuren aus der von Sylvester Stallone geschriebenen "Rocky"-Serie verfasst hat. "Creed" legte den Grundstein für die weitere Fortsetzung des Franchises und sorgte für weitere große Erfolge von Michael B. Jordan.

"Creed" ist auf Amazon Prime Video, Sky und AppleTV+ verfügbar. Hier geht's direkt zu "Creed"!

Fruitvale Station (2014)

Als Oscar Grant (Michael B. Jordan) am Morgen des 31. Dezembers 2008 in der Stadt Oakland aufwacht, ahnt er, dass ihm kein gewöhnlicher Tag bevorsteht. Ohne genau ausmachen zu können warum, nimmt er sein diffuses Gefühl zum Anlass, seine Neujahrsvorsätze ein wenig früher in Angriff zu nehmen. Seiner Mutter ein besserer Sohn zu sein, sich seiner Freundin gegenüber, der er in letzter Zeit einiges verheimlicht hat, ehrlicher zu verhalten und mehr Zeit mit seiner vier Jahre alten Tochter zu verbringen. Dabei begegnet er im weiteren Verlauf des Tages alten Freunden, Bekannten und Fremden, die in ihren Gesprächen und Andeutungen mehr über Oscars Persönlichkeit offenbaren. Doch erst das folgenschwere Aufeinandertreffen mit Polizeibeamten an der überfüllten Fruitvale U-Bahn Station sollte die Region in ihren Grundfesten erschüttern und die gesamte Nation zum Zeugen der tragischen Geschichte von Oscar Grant machen.

"Fruitvale Station" basiert auf einer wahren Begebenheit und setzte Michael B. Jordan erstmals als ernstzunehmenden Hauptdarsteller in den Fokus der Öffentlichkeit. Es war auch seine erste Zusammenarbeit mit Regisseur Ryan Coogler mit dem er in Folge "Creed" und "Black Panther" drehte.

"Fruitvale Station" ist auf Amazon Prime Video, Sky und AppleTV+ verfügbar. Hier geht's direkt zu "Fruitvale Station"!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat