Süperseks

 D 2004
Romanze, Komödie, Krimi 95 min.
5.80
Süperseks

Der in Geldonot befindliche Elviz ruft in Hamburg-Altona die erste türkischsprachige Telefonsex-Hotline ins Leben.

Elviz steckt in der Klemme: Sein Onkel Cengiz verlangt die 50.000 Euro zurück, die er Elviz geliehen hat. Aber eigentlich ist Hotel-Tycoon Cengiz scharf auf das Grundstück von Elviz' Mutter an der türkischen Riviera, das Elviz an ihn verpfändet hat.

Um möglichst schnell an Geld zu kommen und ohne dass seine Familie etwas ahnt, gründet Elviz in Hamburg-Altona die erste türkischsprachige Telefonsex-Hotline: "Süperseks".
Und siehe da, die Sache hat Erfolg - nicht zuletzt im eigenen Viertel. Nun kann Elviz endlich das Darlehen in Raten an seinen Onkel zurückzahlen, worüber der allerdings gar nicht erbaut ist.
Doch schon steht Elviz vor dem nächsten Problem: Seine neue Freundin Anna fängt bei "Süperseks" an, ohne zu ahnen, wer ihr neuer Chef ist...

Details

Denis Moschitto, Marie Zielcke, Hilmi Sözer, Martin Glade u.a.
Torsten Wacker
Florian Tessloff
André Lex
Kerim Pamuk, Daniel Schwarz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken