© Verlag

TV-Serien
11/09/2017

Superhelden für Erwachsene: "The Boys" als TV-Serie bei Amazon

Amazon hat das Team hinter AMC's "Preacher" mit der Produktion einer neuen Serie auf Basis der Comic-Vorlage "The Boys" von Garth Ennis beauftragt.

Wer die TV-Serie "Preacher" ebenso mag wie Superhelden-Filme für ein erwachsenes Publikum, wird sich auf die TV-Adaption von "The Boys" freuen. In der Comic-Vorlage von Garth Ennis sind Superhelden korrupte, selbstsüchtige Stars, die glauben, sich alles erlauben zu können. Eine verdeckte Spezialeinheit der CIA, schlicht "The Boys" genannt, soll die "Superhelden" wieder zurück auf den Teppich holen – mit allen erforderlichen Mitteln. Ennis ist auch der Schöpfer von "Preacher" und bekannt für seine düsteren Geschichten mit heftigen Gewalt- und Sex-Szenen. Wie Deadline Hollywood berichtet, hat Amazon die Produktion von acht Episoden beauftragt.

Düstere Helden vom Team hinter "Preacher"

Evan Goldberg und Seth Rogen, das Team hinter der TV-Serie"Preacher", werden das TV-Projekt für Amazon umsetzen. "Supernatural"-Schöpfer Eric Kripke wird als ausführender Produzent und Showrunner agieren. "The Boys" ist die erste TV-Serie von Amazon, die nach dem Führungswechsel bei Amazon Studios beauftragt wird. Der Streaming-Anbieter will laut Deadline Hollywood künftig verstärkt mit "Genre Programming" punkten. Über Amazon-Projekte im Science-Fiction-Genre haben wir bereits berichtet:Ringwelt, Lazarus und Snow Crash als Sci-Fi-Serien.

Amazon ist demnach überzeugt, dass "The Boys" der nächste Evolutionsschritt des bereits saturierten Superhelden-Genres sein kann. Damit springt Amazon auf einen Trend auf, der bereits von "Deadpool" und "Logan" im Kino und von den Netflix-Serien "Daredevil", " Jessica Jones" und demnächst "The Punisher" bei TV-Serien vorgezeichnet wurde. Drehbeginn der neuen TV-Serie ist im Frühjahr 2018. Der Serienstart auf Amazon wir erst 2019 erwartet.

Erwin Schotzger