System Error

D, 2018

Dokumentation

Sind wir tatsächlich bereit, für den Kapitalismus alles zu opfern? Grimme-Preisträger Florian Opitz beleuchtet bisher häufig verborgen gebliebene Zusammenhänge und legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen

Min.96

Start01.06.2018

ab6+

Warum sind wir so besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl wir wissen, dass es uns am Ende schadet? In seinem neuen Dokumentarfilm SYSTEM ERROR macht sich Grimme-Preisträger Florian Opitz („Speed“) auf die Suche nach einer Erklärung für diesen Widerspruch unserer Zeit.
Der Kapitalismus durchdringt unaufhörlich immer mehr Lebensbereiche, verschlingt die Natur und gräbt sich am Ende selbst das Wasser ab – so wie es Karl Marx schon vor 150 Jahren prophezeit hat.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.