Tanja - Life in Movement

AUS, 2011

DokumentationTanzfilm

Ein außergewöhnlicher Film über eine außergewöhnliche Künstlerin, deren Beispiel zeigt, wie essentiell es ist, die eigenen Träume nicht auf die lange Bank zu schieben.

Min.80

Die Tänzerin und Choreographin Tanja Liedtke, geboren in Stuttgart, aufgewachsen in Spanien und Großbritannien, dann nach Australien übergesiedelt, war eine Weltbürgerin und der aufgehende Stern am Himmel des modernen Tanzes. Als Tänzerin arbeitete sie unter anderem für die angesehene Compagnie "DV8 London Physical Theatre", daneben entwickelte sie eigene Choreographien, die von Presse und Publikum enthusiastisch aufgenommen wurden.


Mit gerade einmal 29 Jahren sollte Tanja Liedtke die künstlerische Leitung der "Sydney Dance Company" übernehmen, eines der renommiertesten Ensembles für modernen Tanz in Australien. Und dann, kurz vor Amtsantritt, stößt sie auf einem ihrer nächtlichen Spaziergänge mit einem Müllauto zusammen und stirbt.

IMDb: 7.3

  • Regie:Sophie Hyde, Bryan Mason

  • Kamera:Bryan Mason

  • Autor:Sophie Hyde, Bryan Mason

  • Musik:Tyson Hopprich

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.