Tee mit Mussolini

 I/GB 1999

Tea With Mussolini

Tragikomödie 117 min.
Tee mit Mussolini

Ein Kränzchen englischer Ladies läßt sich im faschistischen Florenz der 1930er Jahre seinen Nachmittagstee nicht nehmen

Florenz, 1935. Der Kreis um die englische Botschafter-Witwe Lady Hester (Maggie Smith) lässt sich von den politischen Veränderungen nicht beeindrucken. Hauptsache der Nachmittagstee kann in Ruhe zelebriert werden. Selbst bei einem Plausch mit Mussolini wollen die kunstsinnigen Ladies die akute Bedrohung immer noch nicht wahrhaben. Wenig später werden sie interniert. Dank geheimer finanzieller Zuwendungen der wohlhabenden Amerikanerin Elsa (Cher) wähnen sich die Damen unter dem persönlichen Schutz des Duce.

Details

Cher, Judi Dench, Joan Plowright, Maggie Smith, Lily Tomlin, Baird Wallace, Charlie Lucas, Massimo Ghini, Paolo Seganti, Paul Chequer, Tessa Pritchard, Mino Bellei, Claudio Spadaro, Rizia Ortolani
Franco Zeffirelli
Stefano Arnaldi, Alessio Vlad
David Watkin
John Mortimer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Die Mädels machen's
    Bereits der Titel lässt auf einen humorvollen Film schließen. Und das ist er auch. Zeffirelli hat in der Tradition von Fellinis ’Amarcord’ ein vielschichtiges Porträt seiner Heimatstadt Florenz geschaffen. Vor und im Zweiten Weltkrieg geht es um Kunst (mit vielen Originalen), um die Erziehung des kleinen Luca. (Er wird erwachsen). Aber es geht auch um Politik. Der Faschismus Mussolinis ist hier nicht zum Fürchten, eher eine Lachnummer. Eine illegale Auswanderung und der Widerstand werden geschildert und natürlich der ewige moralische Gegensatz USA - Großbritannien. Diese prall gefüllte Story wird aber von den fünf grandiosen, älteren Damen getragen: da ist zunächst Joan Plowright, die Ernsthafte und Nachdenkliche, dann Lily Tomlin, die Wilde und etwas Burschikose, neben Judi Dench, die rebellische Künstlerin mit einem Herz für Tiere, Maggie Smith ist very British und Cher gibt den mondänen aber großherzigen Vamp. Schauspielerisch sind die fünf kaum zu überbieten. In einem furiosen Finale schlagen vier von ihnen sogar die Deutschen in die Flucht. Die äußeren Umstände haben die unterschiedlichen Frauen zusammengeschweißt. Sie liefern eine warmherzige Komödie mit ernstem Hintergrund ab, eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Toskana. Ein Film zum Genießen und Wohlfühlen.

  • Tee mit Mussolini
    Well, Karin, it probably lost something in the translation. "Tea with Mussolini" is one of my top five films. I found it one of the funniest while at the same time most moving films I