The Confidant

 SK/CZ/POL 2012

EŠteBák

Drama, Komödie, Thriller 108 min.
6.30
The Confidant

Juraj Nvotas Film ist in erster Linie ein aufregender und unterhaltsamer Spionage-Thriller mit vielen tragisch-komischen Elementen.

In der CSSR als totalitärem Satellitenstaat der UdSSR und Mitglied des Warschauer Paktes gehört die Überwachung des Volkes durch die Behörden zum Alltag. Das weiß auch der frisch verheiratete Amateurfunker Adam, als er eines Tages ins Innenministerium versetzt wird. Weil er sich damit erhofft, seine Frau Eva vor weiteren Nachstellungen seitens der Behörden bewahren zu können und das junge Paar obendrein eine Wohnung versprochen bekommt, ist er damit aber trotzdem einverstanden. Adam ist eigentlich ein guter Kerl. Erst langsam wird ihm bewusst, dass es in seinem neuen Beruf praktisch ausschließlich darum geht, andere systematisch auszuspionieren. Er versucht zwar so viel Schaden wie möglich von seinen Mitmenschen abzuwenden, stößt dabei jedoch sehr bald an Grenzen. Schließlich muss er feststellen, selbst ebenfalls schon unter Beobachtung zu stehen. Bei der Suche nach den Gründen erinnert er sich an einen Vorfall während seines Wehrdienstes, bei dem es ein Todesopfer zu beklagen gab.

Juraj Nvotas Film ist in erster Linie ein aufregender und unterhaltsamer Spionage-Thriller mit vielen tragisch-komischen Elementen. Zugleich erzählt er aber auch von einem dramatischen inneren Konflikt, in dem sich viele Menschen in autoritären Regimes befinden: Kann man mit einem System, das man als ungerecht empfindet, ruhigen Gewissens Kompromisse schließen? Und vor allem: Wie weit darf man dabei gehen?

Details

Jirí Mádl, Michaela Majerníková, Maciej Stuhr, Jan Budar
Juraj Nvota
Lubomir Slivka

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken