The Cut

D, I, F, P, CAN, TK, 2014

DramaGeschichtsfilm

Das bildgewaltige Drama bildet nach "Gegen die Wand" und "Auf der anderen Seite" den letzten Teil von Akins Liebe, Tod und Teufel-Trilogie.

Min.138

Start01/09/2015

Der renommierte deutsch-türkische Filmemacher Fatih Akin erzählt in The Cut die Geschichte des Völkermordes an Armenier_innen im Jahr 1915. Der junge Familienvater Nazaret wird von seiner Familie getrennt, als türkische Soldaten ihn und viele weitere armenische Männer eines Nachts gewaltsam in die Wüste bringen. Den Völkermord, der sich dort ereignet, überlebt er nur knapp. Als Nazaret Jahre später erfährt, dass seine Zwillingstöchter noch am Leben sind, macht er sich auf eine verzweifelte Suche, die ihn durch die Wüsten Mesopotamiens über Havanna und letztlich bis nach North Dakota führt.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Tahar Rahim, Simon Abkarian, Makram Khoury

  • Regie:Fatih Akin

  • Kamera:Rainer Klausmann

  • Autor:Fatih Akin

  • Musik:Alexander Hacke

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.