The Illegals

Lo Tafhidenu

1947

DramaDokumentation

Min.52

Dokudrama in Jiddisch mit voice-over-Kommentar und einer Mischung aus Archivmaterial und Spielsequenzen, das den „langen Weg" einer Gruppe jüdischer Holocaust-Überlebender quer durch Europa, unterstützt von den Untergrundorganisationen Bericha und Aliya Bet, bis nach Palästina beschreibt. Das Schiff der Flüchtlinge, The Unafraid, wird kurz vor Haifa von den Briten aufgehalten, sie selbst werden in Zypern interniert. Die Darsteller des jungen Paares waren Schauspieler (Tereska Torres wurde später Meyer Levins Frau), alle anderen waren echte Überlebende. Meyer Levin hatte als Reporter an der Befreiung des Lagers Ohrdruf‑Buchenwald teilgenommen und daraufhin beschlossen, die Mühen der Juden für den Aufbau eines neuen Lebens in Palästina zu dokumentieren.

  • Regie:Meyer Levin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.