The Invisible Woman

GB, 2013

DramaRomanzeBiografie

An der Spitze seines Erfolges, trifft Charles Dickens eine jüngere Frau, die bis zu seinem Tod seine heimliche Geliebte ist.

Min.111

Im Jahr 1873 ist Nelly Ternan (Felicity Jones) verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren Kindern im britischen Margate. Während sie an einer Schulaufführung von Charles Dickens' "No Thoroughfare" arbeitet, erinnert sie sich an ihre Zeit mit dem berühmten Autor. 1850 zog Nelly mit ihrer Mutter (Kristin Scott Thomas) und ihren Schwestern durch das Land und trat in zahlreichen Stücken auf. Bei einem dieser Auftritte wird sie durch Dickens (Ralph Fiennes) entdeckt. Dieser ist gerade auf der Höhe seiner Karriere und bereits seit Jahren mit Catherine (Joanna Scanlan) verheiratet, mit der er zehn Kinder hat. Doch seit einiger Zeit fühlt sich Dickens von seiner Frau nicht mehr angezogen und als er die junge Nelly trifft, entwickelt sich eine Affäre zwischen den beiden, die bis zu Dickens' Tod 13 Jahre später im Jahr 1970 andauern sollte. Doch die Öffentlichkeit ist von Dickens' Anwandlungen nicht angetan und auch Nelly hat mit Anfeindungen zu kämpfen.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Ralph Fiennes, Felicity Jones, Michelle Fairley

  • Regie:Ralph Fiennes

  • Kamera:Rob Hardy

  • Autor:Abi Morgan

  • Musik:Ilan Eshkeri

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.