Die 5000 Finger des Doktor T.

 USA 1953

The 5000 Fingers of Dr. T.

Komödie, Kultfilme, Kinderfilm 89 min.
film.at poster

Köstliche Bildeinfälle verbinden sich mit hintergründiger Ironie zu einem grotesk-komischen und parodistischen Kultfilm

Der 9-jährige Bart Collin (T. Rettig) soll Klavier üben, würde aber viel lieber Baseball spielen. Doch sein Klavierlehrer Dr. Terwilliker, kurz: Dr. T. (H. Conried), führt ein von der eigenen Mutter (M. Healy) unterstütztes Schreckensregime, das ihn bis in die (Tag-)Träume verfolgt: 500 Kinder mit 5000 Fingern hält der Tyrann in seinem Palast gefangen, der die größten Pianos und Konzertflügel der Welt beherbergt. Ohne Unterlass müssen die Kinder üben, um jene Melodie am Klavier zu erlernen, mit der Dr. T. die ganze Welt in Erstaunen zu setzen gedenkt - aber schon wieder ist Bart über den Tasten eingenickt.

Details

Hans Conried, Tommy Rettig, Peter Lind Hayes, Mary Healy, George Chakiris
Roy Rowland
Frederick Hollander, Hans J. Salter
Franz Planer
Theodor Seuss Geisel, Alan Scott

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken