The Key

 USA 1958
Drama, Romanze, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 134 min.
6.70
film.at poster

Stella, eine junge Kriegswitwe, kommt über den Tod ihres Mannes nicht hinweg. Sie lässt sich mit Marineoffizieren ein, die für Einsätze auf Schleppern abkommandiert werden.

Zweiter Weltkrieg: Stella (Sophia Loren), eine junge Kriegswitwe, kommt über den Tod ihres Mannes nicht hinweg. Sie lässt sich mit Marineoffizieren ein, die für Einsätze auf Schleppern abkommandiert werden. Doch jeder Offizier, der Stellas Wohnungsschlüssel erhält, stirbt beim nächsten Einsatz. David Ross (William Holden) will gegen diesen »Unglücksbringer« ankämpfen und, sobald er an der Reihe ist, besonders vorsichtig sein ...

Carl Forman, ein Kriegsveteran, wollte den selbstmörderischen Einsatz der Schlepper-Kapitäne einem größeren Publikum nahebringen. In Carol Reed sah er einen Regisseur, der den intellektuellen Anspruch seines Drehbuchs für den US-Markt aufbereiten, gleichzeitig aber auch europäisches Flair in das Thema einbringen konnte. »Playing down her usual voluptuous glamour, Sophia Loren is heartbreakingly vulnerable in this adaptation of Jan De Hartog's novel, Stella. As the waterfront landlady who offers her favours to naval skippers, she is both a source of solace and disquiet, as few entrusted with her key survive for long.« (Radio Times)

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

William Holden, Sophia Loren, Trevor Howard, Oskar Homolka, Kieron Moore, u.a.
Carol Reed
Carl Forman, nach dem Roman Stella von Jan de Hartog

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken