The Killers (1946)

1946

DramaKrimi

Mit erregend expressiven Bildern beginnt Robert Siodmak dort, wo Hemingways erregend kühle Short Story endet.

Min.103

Nacht, die Kleinstadt aus dem rektangulären Auge des Gangsterautos. Burt Lancaster, seinen Tod, seine Töter enigmatisch ruhig in einer Absteige erwartend, in deren Schwärze ein harscher Lichtstrahl einbrechen wird und darauf das weiße Flackern von Mündungsfeuern.

Warum lässt sich ein Mann ohne Geste von Flucht oder Abwehr ermorden? Die Weise der Antwort ist signifikant. Sie erfolgt aus der Gewissheit des Scheiterns und vollzieht sich in zersplitterter Textur: in Rückblenden, die gegen Ende hin immer kürzer und dichter geraten.

IMDb: 7.9

  • Schauspieler:Burt Lancester, Ava Gardner, Edmond O'Brien, Albert Dekker, Vince Barnett

  • Regie:Robert Siodmak

  • Kamera:Elwood Bredell

  • Autor:Anthony Veiller nach Ernest Hemingway

  • Musik:Miklós Rózsa

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.