The Last American Hero

 USA 1973
Drama 95 min.
6.30
film.at poster

Eine freie Verfilmung der Geschichte von Robert Glenn Johnson jr. alias Junior Johnson, einem frühen Superstar des NASCAR-Rennzirkus der 50er und 60er Jahre, der tatsächlich den Spitznamen "The Last American Hero" trug.

Wie viele Stock-Car Racer perfektionierte er seine Fahrkünste jung beim Transportieren von Schwarzgebranntem: Auf Moonshine-Runden lieferte er sich Verfolgungsjagden mit der Polizei und erfand angeblich den bootleg turn, die scharfe 180-Grad-Drehung auf dem Highway zur Flucht in die Gegenrichtung. Der unterschätzte Lamont Johnson inszenierte mit gewohntem Gespür für Action und den Aufbau von emotionaler Spannung, die famose Besetzung tut ein übriges: Jeff Bridges gibt eine wunderbar ungekünstelte Interpretation der Titelrolle und Valerie Perrine entzückt als Georgia peach pit groupie. Ebenso famos die tagline: "It took him 20 years to find out who he was and 2 laps to let the world know."

Details

Jeff Bridges, Valerie Perrine, Geraldine Fitzgerald, Ned Beatty, Gary Busey
Lamont Johnson
Charles Fox
George Silano
Tom Wolfe, William Roberts

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken