The Naked Dawn

USA, 1955

Western

Ulmers disparates Werk (zahllose Genres und Dialekte) ist ein in einzigartigen Farben strahlender Technicolor-Western

Eine Dreiecksgeschichte: Arthur Kennedy (gelegentlich auf seinen Akzent vergessend) als mexikanischer Bandit, der einem Farmer die Verlockung von Geld und Verbrechen bringt, seiner Frau die Hoffnung der Liebe. Lyrisch in der Naturschilderung, selbstvergessen in der Dramaturgie (die Frau wäscht sich einmal nebenher: vielleicht die schönste Szene des Ulmer-Werks), erschütternd in seiner schäbigen Pracht. Ein biblisches B-Picture, versehen mit dem eindrücklichsten unter den fiebrigen, aber seltsam entsexualisierten Solo-Tänzen, die zu Ulmers trademarks gehören.

  • Schauspieler:Arthur Kennedy, Betta St. John, Eugene Iglesias

  • Regie:Edgar G. Ulmer

  • Kamera:Frederick Gately

  • Autor:Julian Zimet

  • Musik:Herschel Burke Gilbert

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.