Three Strangers

1946

Romanze

Peter Lorre in einer raren Rolle als romantischer Held.

Min.92

Ein atmosphärisch stimmiges Krimi-Melodram mit ironischen Untertönen, das seiner sonst eher auf Nebenrollen abonnierten Charakterdarsteller-Troika (weiters: Sydney Greenstreet, Geraldine Fitzgerald) feine leading parts gönnt, auch wenn sein heimlicher Star das souverän durchgearbeitete Drehbuch von John Huston und Howard Koch ist.

Lorre ist einen von drei Fremden, die sich - einer alten fernöstlichen Legende gemäß - im London des Jahres 1938 am chinesischen Neujahrsabend vor der Statue der Glücksgöttin einen Gewinn wünschen, ihn erhalten, und dann, aus menschlicher Schwäche, alles wieder verspielen.

  • Schauspieler:Peter Lorre, Sydney Greenstreet, Geraldine Fitzgerald, Joan Lorring

  • Regie:Jean Negulesco

  • Kamera:Arthur Edeson

  • Autor:John Huston, Howard Koch

  • Musik:Adolph Deutsch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.