Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche

 USA 2005

Tim Burton's Corpse Bride

Komödie, Horror, Animation 04.11.2005 78 min.
7.40
film.at poster

Mit den Stimmen von Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Emily Watson, Albert Finney und Christopher Lee.

Mit "Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche" führt Tim Burton die düster-romantische Tradition seiner Klassiker "Edward mit den Scherenhänden" und "The Nightmare Before Christmas" fort.

Die Handlung dieses Puppentrickfilms spielt in einem europäischen Dorf des 19. Jahrhunderts: Der junge Victor (im Original gesprochen von JOHNNY DEPP) wird in die Unterwelt entführt und mit einer geheimnisvollen Leichenbraut (gesprochen von HELENA BONHAM CARTER) vermählt, während seine eigentliche Braut Victoria (gesprochen von EMILY WATSON) einsam in der Welt der Lebenden zurückbleibt. Zwar geht es im Totenreich sehr viel abwechslungsreicher zu als in Victors streng viktorianischer Heimat, doch bald spürt er, dass ihn weder diese noch die nächste Welt davon abhalten können, zu seiner wahren Liebe zurückzukehren.

Tim Burton erzählt diese Geschichte von Optimismus, Sehnsucht und einem äußerst munteren Jenseits in seinem typischen, klassischen Stil.

Details

Tim Burton, Mike Johnson
Pamela Pettler, Caroline Thompson
Warner Bros.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • bizarr, bizarr....
    Ich glaube dieser Film wird das Publikum wieder in zwei Lager spalten, die einen, denen dieser Film gefällt, und die anderen, die nur den Kopf schütteln.

    Ich würde mich zu ersterer Gruppe zählen, denn obwohl ich am Anfang etwas skeptisch war (die Lieder erinnerten mich ein wenig an einen Disney Film) und die Handlung teilweise ziemlich überdreht war, so wurde ich immer mehr von der Geschichte eingenommen, die an skurrilen, geistreichen und wirklich witzigen Einfällen nur so strotzt.

    Mir hat vor allem die ungewöhnliche Gestaltung der Figuren gefallen, die ja schon aus "A Nightmare Before Christmas" vertraut war. Einfach etwas, das man nicht gewohnt ist.

    Leider habe ich den Film nicht in der Originalversion gesehen, die ich aber sehr empfehle, denn Johnny Depp ist im Original einfach göttlich.

    Kinderfilm ist es aber keiner würde ich sagen, eher ein bizarres Märchen für Erwachsene. Trotzdem sehenswert für alle, die auch schon "Edward mit den Scherenhänden" und andere Filme von Tim Burton mochten.

    Und wer kann schon einem Johnny Depp widerstehen, auch wenns nur seine Stimme ist...? :-)