Tito und ich

 Jugoslawien / Frankreich 1992

Tito i ja

film.at poster

Der zehnjährige Zoran hat sich 1954 Tito als Idol gewählt, und will mit einer glühenden Ode an den Staatschef eine Reise gewinnen.

Der zehnjährige Zoran hat 1954 ein Idol: Genosse Tito. Da verblassen selbst die ruhmreichen Stars der jugoslawischen Fußballnationalelf, die ja schließlcih doch nicht Weltmeister wurde in diesem Jahr. Tito aber ist schon eine Reise wert, die man sich mit einer glühenden Ode an den Partisanenhelden erstreiten wird. Vorerst gilt es aber, bei den Jungpionieren zu bestehen, und das ist schwer genug.

Tito und ich, eine elegische Komödie auf die Kindheit, basierend auf autobiografischen Quellen des Regisseurs, war der letzte Film. der vor Ausbruch des selbstzerstörerischen Bruderkriegs in Jugoslawien fertiggestellt wurde.

Filmarchiv Austria

Details

Vojislav Brajovic, Bogdan Diklic, Anica Dobra, Ljiljana Dragutinovic, Miki Manojlovic, Olivera Markovic, Rade Markovic, Dragan Nikolic, Dimitri Vojnov, Lazar Ristovski
Goran Markovic
Zoran Simjanovic
Radoslav Vladic
Goran Markovic

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken