Anica Dobra

Fuchs im Bau

— Fuchs im Bau

Nach seinem erfolgreichen Kino-Debüt 2017 mit „Die Migrantigen“, führt Arman T. Riahi erneut bei einem Spielfilm Regie.

Der serbische Filmemacher und Drehbuchautor Srdja Koljevic präsentiert einen warmherzigen Film über das Belgrad von heute, seine Menschen und die letzten Tage einer fröhlichen Belgrader Radiostation.

Episodenfilm in der Ästhetik von Musikvideos, in dem vom universellsten aller Gefühle erzählt wird: der Liebe an allen Orten der Welt.

Anica ist ihr Leben leid; sie will raus aus der Sackgasse in der Belgrader Hochhaussiedlung, weg vom kleinkriminellen Milutin, der sie liebevoll umsorgt und ihr doch nicht genug ist. Sie will wahre Liebe! Mit den frisch eingeforderten Schutzgeldern aus Milutins Safe will Anica alles und jeden für immer hinter sich lassen. Es wird ein Tag ungeahnter Beichten, Konfrontationen und Enthüllungen.

Seit dem Tod seiner alleinerziehenden Mutter lebt der erst zehnjährige Michi in einem Kinderheim und wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder bei einer richtigen Familie zu sein. Doch als er eines Tages in den Hinterlassenschaften seiner Mutter herumkramt, stößt er auf einen ihm bis dahin unbekannten Brief. Schnell wird ihm beim Lesen klar, dass es sich bei dem Absender um seinen leiblichen Vater handeln muss. Voller Vorfreude und Aufregung macht er sich auf, ihn zu besuchen und stellt ihn sich dabei als großen, starken Mann vor, der ihn zu sich nimmt und fortan beschützt. Doch als er ihn endlich ausfindig machen kann, stellt er schockiert fest, dass sein Vater Tom kleinwüchsig ist. Als dann auch noch die anderen Heimkinder davon erfahren, ist das Chaos perfekt: Die Anderen machen sich über sie lustig, Michi verliert seine Freunde und macht Tom dafür verantwortlich. Ob sie nochmal zueinander finden werden?

Mitten auf der Belgrad-Brücke, die jeden Tag vor Verkehr überquillt, springt eine unbekannte Frau aus einem Taxi und stürzt sich anschließend die Brücke runter. Dem verdutzten Taxifahrer Gavrilo, der keine Chance hatte, einzuschreiten, hinterlässt sie auf dem Rücksitz einen Säugling. Lehrerin Anica, die sich darauf kurzentschlossen von ihrem Freund trennt und Apothekerin Biljana, bei der Anica ins Auto einsteigt, sind ebenfalls Zeugen des Selbstmordes. Mitten im Stau werden diese drei Menschen durch das Erlebnis auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden...

Weihnachten im Morgenland

— Weihnachten im Morgenland

Alle Jahre wieder ordert Scheich Scharif eine Tanne bei Förster Droste im Sauerland. In diesem Jahr will der Araber gleich einen ganzen Wald. Obwohl Tannen in der Wüste keine Chance haben, düst der verwitwete Droste mit der Scheichvertrauten Milena nach Dubai. Denn lieber in der Wüste darben, als mit der nervigen Verwandtschaft Weihnachten feiern.

Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

— Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

Ungewöhnlich, witzig und romantisch. Wenn Sie mal wieder so richtig ablachen wollen, ist dieser Film genau der richtige füe Sie! Charly kommt durch Zufall an den Ferarri seines Verlegers. Seine Ex, Manuela verliebt sich in Sven den vermeintlichen Entführer ihres Babys. Der wiederum hat sich das Baby nur von Manuelas Babysitter Birgitt "ausgeliehen", um einen besseren "Anmachfaktor" zu haben. Birgitt bekommt als Belohnung von Sven eine Freikarte fürs Fitnessstudio, wo sie Jimmy kennenlernt.Die spießige Cornelia lernt beim Shopping die exaltierte Hilde kennen. Gemeinsam klauen sie Charlys Ferrari, während Cornelias Sohn Paul sich auf sein "erstes Mal" mit Freundin Sandra vorbereitet. Zugegeben, die Verwirrung ist groß, doch letztlich geht es nur um das eine Thema ...... und dem Mambo.

Jan und Sara stehen plötzlich vor einem Härtetest, als Tochter Carla – eben noch süß und bezaubernd – zu einem fremden, kratzbürstigen Wesen mutiert: dem Pubertier!