Tricky Women 2018 - Animal Farm

 GB, USA 1954
72 min.
film.at poster

„Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher!“, lautet der pervertierte Glaubenssatz, mit dem die Schweine in George Orwells berühmter Fabel ihre Macht legitimieren. 1954 kommt die beißende Anklage gegen Diktatur und Machtmissbrauch als Trickfilmadaption in die Kinos.

Auf der Manor Farm rebellieren die Tiere gegen ihren dekadenten Besitzer und schaffen eine demokratische Gemeinschaft unter dem Motto „Alle Tiere sind gleich.“ Bald übernehmen jedoch die Schweine die Führung und errichten eine Gewaltherrschaft, die schlimmer ist als alles, was vorher war.

„Animal Farm“ schrieb als einer der ersten langen, europäischen Zeichentrickfilme Filmgeschichte. Bemerkenswert ist auch, dass mit Joy Batchelor eine der wenigen Frauen auf dem Regiestuhl Platz nahm. Gemeinsam mit John Halas schuf sie einen Trickfilmklassiker und fand für die Parabel um Machtmissbrauch und Raffgier Bilder, die lange nachwirken. Eine Einladung zum Wiederentdecken!

Details

Joy Batchelor & John Halas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken