Underdog

 H/D/Schweden 2014

Fehér isten (White God)

Drama, Fantasy 28.08.2015 119 min.
preview underdog.15264782.de.1_lo.mp4
6.90
Underdog

Der ebenso bewegende wie bissige Film ist metaphorisch vielschichtig und spielt nicht zufällig vor dem Hintergrund eines autoritären Regimes.

Lilis Eltern sind geschieden. Als ihre Mutter für längere Zeit verreisen muss, zieht die 13-Jährige zu ihrem Vater. Und zwar gemeinsam mit ihrem klugen Hund Hagen, den der Vater aber nur ungern in seine Wohnung lässt. Als sich eine Nachbarin über das Tier beschwert, die Verwaltung für den Besitz eines Mischlings mehr Geld verlangt und Lili wegen Hagen ihren Platz im Jugendorchester verliert, setzt ihr Vater den Hund kurzerhand vor die Tür. Von da an sucht das Mädchen den Hund und der Hund das Mädchen. Was sich nach einer harmlosen Lassie-Geschichte anhört, entwickelt sich bald zu einem tierischen Rachethriller. Hagens Odyssee, die ihn mehr und mehr mit der Grausamkeit der Menschen konfrontiert, endet in einem Aufstand seiner Artgenossen gegen ihre Peiniger.

Den eigentlichen Stars der Produktion, den Mischlingsbrüdern Body und Luke aus Arizona, standen übrigens 250 weitere Hunde aus ungarischen Tierheimen zur Seite. Unglaublich, aber wahr: Was man sieht, ist keine Animation, sondern echt.

Details

Zsófia Psotta, Sándor Zsótér, Lili Horváth, Szabolcs Thurócz, Lili Monori u.a.
Kornél Mundruczó
Asher Goldschmidt
Marcell Rév
Kornél Mundruczó, Viktória Petrányi, Kata Wébe
Thimfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken