Valentine - Schrei wenn du kannst

 USA 2001

Valentine

Horror, Thriller 96 min.
4.70
Valentine - Schrei wenn du kannst

Ein Schatten aus der Vergangenheit bedroht fünf junge Frauen. Am Valentinstag wird der Mörder zuschlagen.

Valentinstag 1988: Der Außenseiter Jeremy Melton überredet die dicke Dorothy zu einem Kuss. Doch als die beiden erwischt werden, behauptet sie, Jeremy habe sie vergewaltigen wollen. Die Schülermeute reißt Jeremy die Kleider herunter und schlägt ihn brutal zusammen.

2001 - kurz vor dem Valentinstag. Die Medizinstudentin Shelley bereitet sich nachts in der Leichenhalle auf ihre Pathologieprüfung vor. Plötzlich taucht ein unheimlicher Fremder in einer Engelsmaske auf und ermordet Shelley brutal.

Shelleys gewaltsamer Tod bringt die damalige Schulklasse wieder zusammen. Vier der Mädchen erhalten nach der Beerdigung bedrohliche Valentinskarten, die weiter Morde ankündigen. Die Karten sind mit den Initialen 'JM' unterzeichnet. Das große Valentinsfest bei Dorothy droht zur Todesfalle zu werden.

Details

Denise Richards, Marley Shelton, David Boreanaz, Jessica Capshaw, Jessica Cauffiel
Jamie Blanks
Don Davis
Rick Bota
Donna Powers, Wayne Powers, Gretchen J. Berg, Aaron Harberts, nach dem Roman von Tom Savage
Warner Bros

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • *gähn*
    Der Film ist wiedermal eine Nachamung von "Scream" oder "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast". Bis zu letzt wußte ich nicht, ob ich mich in einer neuen Episode von "Scary Movie" befinde... Aber dieser Film(?!) ist ein gutes Beispiel dafür, dass man für einen guten Horrorstreifen nicht nur Metzeleien und nackte Tatsachen, sondern auch eine gute Handlung die von ebensoguten Schauspielern umgesetzt wird, braucht....

  • Mies!!!
    Das war der mieseste Film, den ich seit langem gesehen habe. Außer den recht spektakulären Mordszenen biete dieser Fim nichts. Schlechte bzw. keine Handlung machen diesen Film zu einem faden Kinoabend. Und was hat diese Anmache des Polizisten an Page mit der Handlung zu tun?
    Meine Meinung: Spart euch das Geld!!!!!
    bye, Peter!

  • Neuer Aufguss
    Kein schlechtes Filmchen, aber man hat eben alles schon mal (besser) gesehen. Immerhin funktioniert aber die Verwirr-Taktik des Drehbuchautors, sodass man an seinem sicheren Gespür für die Entlarvung des Mörders bzw. der Mörderin bisweilen zweifelt. Ansonsten wie gehabt: Stromausfälle, Labyrinthe ohne Ausgang und viel Silikon, wer

  • Hi ich schon wieder
    Hi Leute also ich war jetzt in dem Film und fand ihn echt klasse! Ich finde es ziemlich mieß, dass der Film bei vielen Zeitschriften so ne mieße Kritik einstecken musste! Denn bei uns sind jetzt einige genau deshalb nicht ins Kino gegangen! Ich bitte euch schaut euch den Film an bevor ihr urteilt! Ich sag das nicht nur weil ich David so toll finde, ich habe mich bemüht den Film objektiv zu sehen!Es gab natürlich ein paar Sachen die nicht so optimal gemacht waren aber ist das nicht fast immer so? Also viel Spaß im Kino ihr Fans bestimmt wie erfolgreich der Film wird! Wollt ihr mehr von David? Dann sollte der Film positive resonanzen erhalten! Ihr habt es in der Hand ihr seit seine Fans also viel Spaß

  • Endlich,es ist soweit
    Naja wie die anderen beiden muss ich sagen, bin ich auch ein riesiger Angel, Angelus und David Boreanaz Fan und kann es kaum erwarten, aber Gottseidank ist es jetzt ja nicht mehr lang!Ich werde ihn mir bestimmt 2 bis 4 mal ansehn! Eins hat mich jedoch tief bestürtzt, dass der Film von TV-Movie so schlechte kritiken bekommen hat! Aber ich denke die Fans von David werden denen mit ihren zahlreichen besuchen zeigen, dass er nicht schlecht sein kann.Ich hoffe es wird bald mehr Filme mit David geben!Danke dass ich mein Kommentar hier ablassen durfte und viel Spaß beim anschauen.

    endlich mal David in groß!!
    Hi! Ich bin auch ein absoluter David und Angel Fan und find es total gut, dass man ihn jetzt endlich mal im Kino sehen kann. Ich glaub schon, dass der Film ein erfolg wird, denn es gibt so viele David Boreanaz-Fans. Na ja, wir werden es ja sehen. bye! Und viel Spaß im Kino!

  • Ich bin,
    wie Angelique, ein riesiger Angel-Fan und warte schon seit den ersten Dreharbeiten zum Film (und das ist mind. ein Jahr her) auf ihn und bin mir sicher, dass ich ihn mir nicht nur einmal anschauen werde! :)