Verbrechen und Strafe

 UdSSR 1970
Drama, Literaturverfilmung, Krimi 211 min.
film.at poster

Die Filmfassung des Russen Lev Kulidzhanov gilt als die bemerkenswerteste Verfilmung des Romans von Dostojewski

Diese Version ist nicht bloß vordergründige, gut ausstaffierte Literaturverfilmung, sondern setzt die Vorlage eigenständig als Kammerspiel um: Perfekt kalkulierte Beleuchtungen schaffen eine stilistische Einheit, Nahaufnahmen erzeugen eine spannungsvoll aufgeladene Intensität. Der Hauptdarsteller Georgi Taratorkin interpretiert den Raskolnikoff mit nervöser Anspannung und den Zügen einer zerrissenen Persönlichkeit.

Details

Georgi Taratorkin, Innokenti Smoktunovsky, Tatyana Bedova, Viktoriya Fyodorova
Lev Kulidzhanov
Mikhail Ziv
Vyacheslav Shumsky
Nikolai Figurovsky

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken