Verwirrung der Liebe

DDR, 1959

RomanzeKomödie

Min.107

Dudows Versuch, das Lebensgefühl einer selbstbewussten, in der DDR aufgewachsenen Generation zu beschreiben - unter völligem Verzicht auf die konventionelle Gut-Böse-Dramaturgie und Polemik gegen den Westen. Ein Medizinstudent, der bisher mit einer Malerin liiert war, verliebt sich in eine junge Angestellte. Daraufhin nimmt sich die Malerin den Verlobten des Mädchens, einen Maurer, zum Freund. Es geht um falsche und richtige Entscheidungen, Verlieren und Wiederfinden: eine lockere, leichte Liebesgeschichte, deren verschlungene Fäden sich am Ende auf ebenso komische wie erstaunliche Weise entwirren. (rs)

  • Schauspieler:Angelica Domröse, Annekathrin Bürger, Stefan Lisewski, Willi Schrade

  • Regie:Slatan Dudow

  • Kamera:Helmut Bergmann

  • Autor:Slatan Dudow

  • Musik:Wolfgang Hohensee

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.