Viva l`Italia!

1961

Drama

Ein Kampf auf Sizilien zwischen italienischen Nationalisten und ihren zahlreichen Widersachern.

Min.106

Die Schlacht von Calatafami, die Einnahme von Palermo, später die von Neapel, dann die Schlacht von Volturno: Ereignisse, die in der
Wirklichkeit stattgefunden haben und über die nun in Bildern, die wie Farbdrucke konzipiert zu sein scheinen, eine minutiöse
Berichterstattung erfolgt. Rein didaktisch und illustrativ, hinterläßt der Film den Eindruck eines Gerippes, das der üblichen
spielfilmmäßigen Emotionen als des dazugehörigen Fleisches und Blutes ermangelt. Dabei gibt es durchaus Pathos und Exaltationen, aber
die Gesten, von denen nur das Theatralische übrigbleibt, sind wie abgeschält vom Lebendigen der Gefühle, das sie hervorruft.
Text: Österreichisches Filmmuseum

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Raimondo Croce, Leonardo Botta, Giovanni Petrucci

  • Regie:Roberto Rossellini

  • Kamera:Luciano Trasatti

  • Autor:Sergio Amidei, Antonio Petrucci, Diego Fabbri, Antonello Trombadori, Roberto Rossellini

  • Musik:Renzo Rossellini

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Viva l`Italia!

1/1