Vorne ist verdammt weit weg

 D 2007
Komödie 25.04.2008 100 min.
7.00
Vorne ist verdammt weit weg

Der bayerische Starkomiker Erwin Pelzig alias Frank-Markus Barwasser debütiert im Kino als urkomischer Menschenfreund und großherziger Chaot.

Alles beginnt mit einem Missgeschick des gutmütigen Erwin Pelzig, das seinem Nachbarn und siebenfachen Vater Johann Griesmaier zum Glück nur fast die Hand kostet, ihn aber für mehrere Wochen ins Krankenhaus befördert. Das ist doppelt tragisch, da Griesmaier eine Anstellung als Fahrer des einflussreichen Großindustriellen Bieger innehat, die kurzerhand von Pelzig selbst übernommen wird. Dieser bekommt in seinem neuen Job als Chauffeur schnell firmeninterne Unstimmigkeiten mit. Bieger, der sich gerade erst von einem Infarkt erholt, wurde während seiner Abwesenheit seines Amtes enthoben. Nun liegt es an Pelzig, mithilfe der Eskortdame und früheren Wirt­­schaftsanwältin Chantal rettend einzugreifen.

Details

Frank-Markus Barwasser, Philipp Sonntag, Christiane Paul, Peter Lohmeyer u.a.
Thomas Heinemann
Peter Licht
Klaus Eichhammer
Frank-Markus Barwasser, Thomas Heinemann
Einhorn

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken