Wer liebt, dem wachsen Flügel

 Österreich 1999
film.at poster

Wer liebt dem wachsen Flügel ist eine moderne Liebesgeschichte, in deren Mitte ein junges Ehepaar steht, das mit all den
Fallen, Verpflichtungen und Gefahren eine Ehe in den 90ern zu kämpfen hat und am Ende erkennt, daß die Liebe nicht nur Flügel verleiht.

Christian lebt alleine in einem wunderschönen Haus aus der Jahrhundertwende und handelt mit "alten Plunder".
Sympathisch wirkt er, und ein bißchen so, als wäre er nicht aus unserer Zeit.
Mit 120 Sachen braust Maria in sein Leben und ist von diesem romantischen, altmodischen, weltfremden und
verträumten Ritter ebenso hingerissen, wie er von ihr, der faszinierenden Karrierefrau.
maria ist mit der Firma ihres Vaters auf dem Weg nach oben, zur Nummer Eins.
Nur ihre Erzfeindin , die aalglatte, blendend aussehende Ricarda steht diesem Ziel noch im Weg.
Es scheint, als würde die große Liebe an den unterschiedlichen Welten, in denen sie beiden leben, scheitern, bis
Christian in Wien letzten überzeugenden Liebesschwur hält: "Wer liebt, dem wachsen Flügel".

Details

Lisa Martinek, Heio von Stetten, Maximilian Schell, Gudrun Landgrebe, Ralf Bauer
Gabriel Barylli
Enjott Schneider
Gabriel Barylli

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken