Wie ein wilder Stier

Raging Bull

1980

DramaBiografie

Der Lebensweg des berühmt-berüchtigten Boxers Jake LaMotta. Jakes Agressivitä macht ihn im Ring zum Sieger, führt ihn aber in seinem Privatleben immer stärker in eine Spirale aus Gewalt und Paranoia.

Min.129

Jake La Motta (Robert De Niro), als Sohn eines italienischen Einwanderers in den Slums der New Yorker Bronx aufgewachsen, ist besessen von dem Wunsch, Weltmeister im Boxen zu werden. Als er den Franzosen Marcel Cerdan 1949 besiegt, hat er es geschafft, bleibt aber nicht lange Champion. Die wütende Aggressivität, mit der er im Ring auf seine Gegner eindrischt, zerstört auch seine Ehe und das Verhältnis zu seinem Bruder, der ihn managt; als Nachtclub-Entertainer treibt er schließlich nur noch billige Späße für ein gelangweiltes Publikum.

Eine der besten Leistungen Robert De Niros, der für seine Darstellung mit dem Oscar belohnt wurde (und für die Rolle einige Kilos zuzulegen hatte) und einer der besten Filme Scorseses.

IMDb: 8.3

  • Schauspieler:Robert De Niro, Cathy Moriarty, Joe Pesci, Frank Vincent, Nicholas Colasanto, Theresa Saldana, Mrio Gallo

  • Regie:Martin Schorsese

  • Kamera:Michael Chapman

  • Autor:Paul Schrader, Mardik Martin, nach Jeke LaMotta

  • Musik:Robbie Robertson

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Wie ein wilder Stier

1/2