Wind Across the Everglades

USA, 1958

DramaRomanzeAbenteuer

Eine philosophische Parabel (und ein frühes ökologisches Statement) in Form eines farbenprächtigen Sumpf-Abenteuers.

Min.93

Christopher Plummer als idealistischer Lehrer, der gegen eine in den Everglades versteckte Outlaw-Truppe antritt, die unter Führung eines Darwinisten Jagd auf vom Aussterben bedrohte Vögel macht. Ihre abschließende Konfrontation ist eine der magischesten Sequenzen im Ray-OEuvre. Der Regisseur wurde knapp vor Ende des Drehs von Drehbuchautor-Produzent Budd Schulberg gefeuert, man merkt es an einigen (Neben-)Handlungssträngen, die beinahe verstümmelt wirken - ironischerweise mit gar nicht so unvorteilhaftem Resultat: Im zentralen Konflikt zwischen "Zivilisation" und "Wildnis" behalten so beide Seiten geheimnisvolle Kraft. Ein Meisterwerk.



Länge: 93 Min.

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Burl Ives, Christopher Plummer, Chana Eden, Gypsy Rose Lee, Peter Falk

  • Regie:Nicholas Ray

  • Kamera:Joseph C. Brun

  • Autor:Budd Schulberg

  • Musik:Paul Satwell, Bert Shefter

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.