Wo der Wildbach rauscht

 BRD 1956
Drama 94 min.
4.20
film.at poster

Der reiche Bauer Andrä Muralt tötet aus gekränktem Stolz den Mann der Magd Maria, die ihn zurückgewiesen hat. Nach 20 Jahren im Gefängnis kehrt er zurück, um sich zu rächen.

Der junge Bauer Andrä Muralt (Walter Richter) hat alles, was man sich nur wünschen kann: Glück, Geld und Erfolg bei den Frauen. Nur die schöne Magd Maria (Ingeborg Cornelius) weist seine Avancen zurück. Sie wird einen anderen Mann heiraten. In seinem Stolz gekränkt, tötet der selbstsüchtige Muralt kurz nach der Hochzeit Marias Gatten. Nachdem er für diese Tat 20 Jahre im Gefängnis gebüßt hat, kehrt er als scheinbar geläuterter Mann in sein Heimatdorf zurück...

Details

Walter Richter, Ingeborg Cornelius, Ingmar Zeisberg, Franz Muxeneder, u.a.
Heinz Paul
Winfried Zillig
Franz Weihmayr
Alois Johannes Lippl

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken