Wolf Children

 J 2012

Okami kodomo no ame to yuki

Fantasy, Animation 115 min.
8.20
film.at poster

Mamoru Hosoda bekommt der Zeit weltweit die meiste Aufmerksamkeit als Animationsfilm-Regisseur. In seinem neusten Film "Wolf Children" geht es um Eltern und Kinder und deren Zusammenleben und Beziehung. Es ist eine bewegende Geschichte über eine Mutter und deren zwei Kinder, die ein großes Geheimnis mit sich tragen. Die Mutter, Hana ist eine 19 jährige Studentin, die sich "Hals über Kopf" in einen "Wolfmann" verliebt. Ihre Liebe ist vollkommen und Hana bringt zwei Kinder zur Welt. Die ältere Tochter wird an einem verschneiten Tag geboren und darum Yuki - Schnee - getauft. Ihr jüngerer Bruder Ame jedoch wird vom Regen begleitet. Das Geheimnis der beiden ist ihre Abstammung, denn durch den "Wolfmann" als Vater sind auch sie "Wolfskinder". Um dies vor der Außenwelt zu verbergen lebt die kleine Familie ein unscheinbares und bescheidenes Leben in einer abgelegenen Ecke der Stadt. Auch wenn ihr Leben einfach ist, ist es voller Freude und Liebe für einander. Eines Tages wird diese kleine Welt erschüttert, denn der "Wolfmann" verstirbt unerwartet. Hana, Yuki und Ame bleiben allein zurück. Dies lässt Hana eine Entscheidung treffen, um in Frieden und Ruhe mit ihren zwei Kindern leben zu können ziehen sie aufs Land. Hier, umgeben von Natur und Stille, leben sie ein neues, sehr anderes Leben.

Details

Mamoru Hosoda
Mamoru Hosoda

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken